Unternehmen

Energieeffizienzberatung

Wenn Sie herausfinden wollen, an welchen Stellen in Ihrem Unternehmen bares Geld durch Energieeffizienz gespart werden kann, dann sind sie bei diesem Programm goldrichtg. Sie werden sowohl als privatwirtschaftliches Unternehmen als auch als Freiberufler von diesem Programm gefördert, wenn Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) im Sinne der EU-Definition sind:

Kleinstunternehmen sind Unternehmen, die

  • weniger als 10 Mitarbeiter und
  • einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 2 Mio. Euro haben.

Kleine Unternehmen sind Unternehmen, die

  • weniger als 50 Mitarbeiter und
  • einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 10 Mio. Euro haben.

Mittlere Unternehmen sind Unternehmen, die

  • weniger als 250 Mitarbeiter und
  • einen Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. Euro oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. Euro haben.

Nachdem Ihnen ein Energieberater die Möglichkeiten aufgezeigt hat, die Energieeffizienz-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen bringen können, können Sie für die Umsetzung das ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm -A und B der KfW (siehe unten) in Anspruch nehmen.

Genauere Informationen finden Sie hier...

Energieeffizienz in KMU

Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen die Energieeinsparpotentiale in Ihrem Unternehmen erkannt haben, hilft Ihnen dieses Programm, diese Potentiale auch in die Tat umzusetzen. Das Programm fördert Ihre Energieeffizienzmaßnahmen in Deutschland im Rahmen des "Sonderfonds Energieeffizienz in KMU", einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und der KfW. Sie profitieren von langfristigen, besonders zinsgünstigen ERP-Krediten.

Genauere Informationen finden Sie hier...

Anschaffung emissionsarmer LKW

Zwischen 1050,00 und 2200,00 Euro direkten Zuschuss auf Ihr Konto erhalten Sie, wenn Sie sich ein emissionsarmes Nutzfahrzeug der Schadstoffklassen EEV oder Euro  VI anschaffen. Diese Förderung können Sie als Spediteur und Logistikunternehmen im Güterkraftverkehr, oder auch als Fahrzeughalter und Unternehmen, das Güter auf eigene Rechnung transportiert (wie Einzelhändler und allgemeine Großhandelsunternehmen) in Anspruch nehmen.

Genauere Informationen finden Sie hier...

BMU Umweltinnovationsprogramm

Dieses Programm ist für alle Unternehmer gedacht, die neue, innovative Verfahren zum Schutz der Umwelt umsetzen wollen, die bislang noch nicht am Markt umgesetzt sind. Das Programm wird vom Bundesumweltministerium bezuschusst, KMUs werden bevorzugt gefördert.

Genauere Informationen finden Sie hier...

ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm -A

Dieses Programm unterstützt Sie uneingeschränkt bei allen Investitionen rund um den Umweltschutz in Deutschland. Es belohnt Sie, wenn Sie als Unternehmen aktiv am Umweltschutz teilnehmen wollen.

Genauere Informationen finden Sie hier...

ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm -B

Das Programm fördert Ihre Energieeffizienzmaßnahmen in Deutschland im Rahmen des "Sonderfonds Energieeffizienz in KMU", einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und der KfW.
Die Investitionen müssen zu einer Endenergieeinsparung von mindestens 20% führen. Gefördert werden zum Beispiel Maßnahmen in den folgenden Bereichen:

  • Haus- und Energietechnik inklusive Heizung, Kühlung, Beleuchtung, Lüftung, Warmwasser
  • Gebäudehüllen
  • Maschinenparks inklusive Querschnittstechnologien, wie elektrische Antriebe, Druckluft, Vakuum, Pumpen
  • Prozesskälte und Prozesswärme
  • Wärmerückgewinnung und Abwärmenutzung
  • Mess-, Regel- und Steuerungstechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Sanierung oder Neubau eines Gebäudes
  • Zugehörige Kosten für Planung und Umsetzungsbegleitung

Genauere Informationen finden Sie hier...